Soziale Verantwortung

Was mir wichtig ist

Mir ist es wichtig, welches Leben ich meinen Kinder vorlebe und welchen Fußabdruck ich auf dieser Erde hinterlasse. Die Themen Umweltschutz und ethische Verantwortung (Soziale Verantwortung, Social Responsibility) wurden mir mit dem Beginn meines Mutterdaseins so richtig bewusst. Ich denke, wir sind mittlerweile an einem Punkt angelangt, an dem jeder Mensch darüber nachdenken sollte, welchen Fußabdruck er auf dieser Welt hinterlässt. Vor allen Dingen sollten wir darüber nachdenken, welchen Beitrag wir leisten können, damit unsere Kinder und Enkelkinder noch eine Welt vorfinden, in der es sich zu leben lohnt.

 

Wofür ich mich einsetze

Umweltschutz, Tierschutz, Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung sind die wichtigsten Themen, für die ich mich einsetzte. Meinen Kindern versuche ich ein Leben geprägt von gegenseitigem Respekt und gegenseitiger Wertschätzung vorzuleben. Ich zeige ihnen, dass man als Frau auch den eigenen Weg gehen darf.

 

Seit ich auf dem Land wohne, unterstütze ich auch meine kleine Gemeinde aktiv. Sei es als Obfrau für den Tourismusverband oder derzeit auch als Arbeitskreisleiterin „Gesunde Dorf „.  Dabei ist es mir wichtig, Bewusstsein für körperliche und geistige Gesundheit zu schaffen. Wir organisieren laufend Infovorträge und haben mittlerweile ein breit gefächertes Sportangebot in der Gemeinde etabliert.

 

Herzensprojekt

Seit dem Jahr 2011, das auch das Geburtsjahr meiner 1. Tochter ist, ist die Zusammenarbeit mit einem Österreichischen Unternehmen eine besondere Herzensangelegenheit von mir.

Das Unternehmen beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit den Themen:

* Gesundheit

* Nachhaltigkeit

* Ethik

* Tierschutz

* Ressourcenschonung

 

und gehört zu den Vorzeigeunternehmen Österreichs.

 

Es hat 2015 den Klimaschutzpreis und 2017 den European Business Award gewonnen. Um nur 2 Preise zu nennen. Es bietet jedem, der sich für nachhaltige Ideen begeistern kann, eine Jobchance oder die Möglichkeit risikolos etwas dazu zu verdienen.

 

Die frischen Produkte, die keine herkömmliche Konservierung beinhalten, versorgen meine Familie mit Pflegeprodukten von Kopf bis Fuß. Rein natürlich, pflanzlich, ohne Tierversuche (gelistet bei PETA und 4 Pfoten) und ohne Erdölabfallprodukte. Zusätzlich kann man mit frischen Vitalstoffen aus der Natur das eigene Wohlbefinden stärken.

 

Ich liebe Regionalität und lebe gerne in Österreich. Deshalb finde ich, dass gerade solche Unternehmen auch tatkräftig unterstützt werden sollten. Die Philosophie dieses Unternehmens ist: „Allen Menschen ein gutes Leben in einer besseren und gesünderen Welt zu ermöglichen“. Das hat mich einfach verzaubert. Daher bin ich auch seit über 3 Jahren als aktive Markenbotschafterin für dieses Unternehmen in ganz Europa unterwegs.

 

Da ich sehr gerne rede, vor allen Dingen, über Themen, die mich faszinieren, konnte ich schon viele Menschen von dieser nachhaltigen, frischen Idee begeistern. Diese sind nun entweder selbst als Markenbotschafter unterwegs und werden von mir unterstützt und begleitet.  Viele sind auch einfach überzeugte Kunden geworden und nutze diese tollen Produkte.

 

Wer mehr über das tolle Geschäftsmodell oder die Produkte erfahren möchte, kontaktiert mich am Besten direkt.